Kooperation Universität Hildesheim / Deutschland

Die Abteilung Biologie bietet im Bachelor 2 Varianten: 1. Lehramt und 2. Umweltsicherung und im Master den Master of Education für Haupt- und Realschule, sowie den Master of Science für Umwelt, Naturschutz und Nachhaltigkeit.

Im Zuge der Bachelorausbildung ist eine 8-tägige Exkursion verpflichtend sowohl für Studierende des Lehramts, als auch für die Umweltsicherung. Die Inhalte der Exkursionen sind verschieden, mit faunistischen, floristischen und ökologischen Schwerpunkten. Regelmäßig finden Exkursionen nach Helgoland, die Ostseeküste, die Lausitz und an die Müritz statt.

In diesem Jahr wurde eine Exkursion mit dem Ziel das Spektrum zu erweitern zum Neusiedler See durchgeführt. Hierbei sollte ein kontinental geprägter Lebensraum kennengelernt werden mit einer Fauna und Flora wie sie in Deutschland nicht vorkommt. Die faunistisch ökologische Exkursion hatte einen Schwerpunkt in der Ornithologie.

Die Zusammenarbeit mit der Biologischen Station in Illmitz war ausgesprochen gut, unser erster Eindruck mehr als positiv. Deshalb würden wir auch gerne eine Exkursion an den Neusiedler See fest in unser Programm einbauen und diese regelmäßig durchführen.